Posts Tagged ‘Widerspruch’

Widerspruchsrecht: Aigner und Google Street View einigen sich

2. Mai 2010

Google akzeptiert Sammelwidersprüche. Damit ist der Datenschutz-Streit zwischen Verbraucherministerin Ilse Aigner und Google Street View erst einmal beigelegt. Erst wenn alle Einsprüche berücksichtigt sind, soll Google Street View starten.

„Bevor der Dienst im Internet freigeschaltet wird, müssen die betreffenden Wohnungen, Häuser und Gärten vollständig unkenntlich gemacht werden“, teilte Aigner nach einem Treffen mit Google- Vertretern mit.

Das Bundesverbraucherschutzministerium empfiehlt: Bürger, die eine Veröffentlichung bei Street View ablehnen, können von ihrem Widerspruchsrecht auch vorsorglich Gebrauch machen, damit die Fotos gar nicht erst im Internet publiziert werden können.

Quelle: www.heute.de

> Datenschutz und rechtliche Fragen bei Google maps

> Wo werden die nächsten Street-View-Aufnahmen gemacht?

Advertisements